Machen statt
wollen.

Machen statt wollen.

Viele Entscheidungen werden gern auf die lange Bank geschoben. Sehr oft solche, die man eigentlich schon immer treffen sollte. Darum ist machen statt wollen immer eine gute Entscheidung. Auch beim Geldanlegen. Und das Machen geht ganz einfach. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich. Es ist also ganz einfach, sich um das eigene Geld zu kümmern.

Jetzt einfach machen statt wollen!

Jetzt im Film:
Warum sich ein Gespräch mit Ihrem Berater lohnt.

Einmal im Jahr gehen wir zur Vorsorge zum Zahnarzt, einmal im Jahr fahren wir unser Auto zum Service, und einmal im Jahr machen wir unsere Steuererklärung. Lassen Sie auch mindestens einmal im Jahr Ihre Finanzen prüfen. Wir zeigen Ihnen, warum.

Welchen Einfluß hat die Inflation auf mein Erspartes?
Wie lange muss ich heute warten, bis mein Geld sich verdoppelt?

Einfach machen statt wollen.
Kümmern Sie sich jetzt um Ihre Geldanlage.

Vereinbaren Sie jetzt gleich einen Termin online oder telefonisch.

logo
VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG
Nürnberger Straße 64/66
91052 Erlangen
ExExtrawurst

„Bio war mir immer wurscht. Aber die Zeiten ändern sich. Heute achte ich sogar bei meiner Geldanlage auf Nachhaltigkeit.”

Ex-Extrawurst:

Nichts kann einem mehr in der heutigen Zeit egal sein. Es lohnt sich immer, alle Ausgaben zu vergleichen. Und einmal im Jahr seine Geldanlage überprüfen zu lassen. Gerade beim Thema Nachhaltigkeit gibt’s viele neue Möglichkeiten.

Jetzt machen statt wollen.
ExExtrawurst

„Bio war mir immer wurscht. Aber die Zeiten ändern sich. Heute achte ich sogar bei meiner Geldanlage auf Nachhaltigkeit.”

Ex-Extrawurst:

Nichts kann einem mehr in der heutigen Zeit egal sein. Es lohnt sich immer, alle Ausgaben zu vergleichen. Und einmal im Jahr seine Geldanlage überprüfen zu lassen. Gerade beim Thema Nachhaltigkeit gibt’s viele neue Möglichkeiten.

Jetzt machen statt wollen.
1xJahr

„Mein Auto? Einmal im Jahr zum Service. Läuft. Mein Arzt? Einmal im Jahr. Top. Meine Bank? Geld aufs Konto und gut ist. Dachte ich. Jetzt war ich beim Berater. Ab jetzt jedes Jahr. Damit’s wirklich gut ist.“

1 x im Jahr:

Man fährt besser, wenn man alles Wichtige einmal im Jahr kontrolliert. Nicht nur beim Auto und der Gesundheit. Sondern auch beim Geld.

Jetzt machen statt wollen.
1xJahr

„Mein Auto? Einmal im Jahr zum Service. Läuft. Mein Arzt? Einmal im Jahr. Top. Meine Bank? Geld aufs Konto und gut ist. Dachte ich. Jetzt war ich beim Berater. Ab jetzt jedes Jahr. Damit’s wirklich gut ist.“

1 x im Jahr:

Man fährt besser, wenn man alles Wichtige einmal im Jahr kontrolliert. Nicht nur beim Auto und der Gesundheit. Sondern auch beim Geld.

Jetzt machen statt wollen.
Oma

„Meine Enkel machen mir Freude. Deshalb will ich auch Freudemacher für sie sein. Damit ich ihnen in Zukunft auch etwas vermachen kann, hat mein Bankberater mich beraten.“

Oma ist die Beste:

Gut, wenn man auch seinen Liebsten Gutes hinterlassen möchte. Das allein ist ein guter Grund, sich beraten zu lassen.

Jetzt machen statt wollen.
Oma

„Meine Enkel machen mir Freude. Deshalb will ich auch Freudemacher für sie sein. Damit ich ihnen in Zukunft auch etwas vermachen kann, hat mein Bankberater mich beraten.“

Oma ist die Beste:

Gut, wenn man auch seinen Liebsten Gutes hinterlassen möchte. Das allein ist ein guter Grund, sich beraten zu lassen.

Jetzt machen statt wollen.
Sprinter

„Ja, ich wollte immer zur Bank. Aber läuft auch so, dachte ich. Bis mir mein Taschenrechner die Zinsen ausgerechnet hat. Da ging’s aber ab zur Bank.“

Sprinter:

Prüfen Sie Ihre Geldanlage, je schneller, desto besser. Eine Geldverdoppelung dauert bei herkömmlichen Geldanlagen heute rund 7.200 Jahre.

Jetzt machen statt wollen.
Sprinter

„Ja, ich wollte immer zur Bank. Aber läuft auch so, dachte ich. Bis mir mein Taschenrechner die Zinsen ausgerechnet hat. Da ging’s aber ab zur Bank.“

Sprinter:

Prüfen Sie Ihre Geldanlage, je schneller, desto besser. Eine Geldverdoppelung dauert bei herkömmlichen Geldanlagen heute rund 7.200 Jahre.

Jetzt machen statt wollen.
GruenerDaumen

„Meine Geldanlage interessierte mich nicht die Bohne. Aber man muss ja was tun, wenn durch die niedrigen Zinsen nichts mehr nachwächst.“

Grüner Daumen:

Es gibt viele Möglichkeiten, sein Geld nach festen ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien anzulegen. Lassen Sie sich die Möglichkeiten aufzeigen.

Jetzt machen statt wollen.
GruenerDaumen

„Meine Geldanlage interessierte mich nicht die Bohne. Aber man muss ja was tun, wenn durch die niedrigen Zinsen nichts mehr nachwächst.“

Grüner Daumen:

Es gibt viele Möglichkeiten, sein Geld nach festen ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien anzulegen. Lassen Sie sich die Möglichkeiten aufzeigen.

Jetzt machen statt wollen.
Termin vereinbaren